Freitag, 21. Dezember 2012

Arztkoffer

Bis zuletzt wird hier geschuftet.
Aber die letzte Naht sitzt!


Wie gut das Lenke heute mit in den Kindergarten wollte und durfte.
Das war knapp!

Ein Arztkoffer für Lotta.

 Gekämpft und nicht ganz gewonnen.
LKW Plane
ist doch etwas spezielles.
Ich konnte sie nur mit der ganz alten Merritt nähen
und runde Ecken sind nix für Anfänger auf dem Gebiet.

Naja.. nicht grade aber gut zum spielen.

Ein Arztkoffer sollte es geben da ihr Spielset nur eine Tasche dabei hatte.
Ihre Teile verschanden im Advent Stück für Stück.
Gesammelt, verbessert oder ausgetauscht.

Die Manschette beispielsweise passte nie um Kinder oder Puppenarme.
Etwas zusätzliches Klett schafft abhilfe.


Medizin für kranke Patienten.
Bei Erkältung, Ausschlag oder Wunden gibt es nun bunte Holzperlen.

Man sollte nie die Apotheke unterschätzen wenn man Spielzeug sucht.
Auch abgelaufene 1. Hilfe Kästen sind super.
Vor allem ganz alte. 
Da ist noch gutes Zeugs drin, das heutzutage wegrationalisiert ist.
Goldfolie, Mehrfachverbände, Dreieckstücher, Mullbinden...


Pflaster aus Filz und Klettband
 und ein Rezeptblog
Man hat ja nicht alles so dabei.


Dank Linoleum gibt es noch einen individuellen Stempel drauf.


jetzt kann uns nichts mehr passieren


Kommentare:

  1. Wunderbar, großartig. Jetzt weiß ich schon, was meine Maus zum Geburtstag bekommt! Ich bin begeistert! Klasse! Schöne Sachen machst Du und ich lese hier wirklich gerne mit!
    Liebe Grüße! *lini*

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Über die Traubenzucker wird sich die Naschkatze auch freuen *grins*

      Die Pflaster passen um erwachsene Finger oder dünne Puppenarme/Hand/Fuß und die Großen sogar ums Bein

      Löschen
  3. Wundervoll! Hatte ich auch geplant, aber das wird nix mehr :( Zu viel für Andere genäht, verdammt. Aber nun weiss ich endlich, wozu ich meine rote LKW Plane verwenden kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab extra ab einen gewissen Zeitpunkt nix mehr angenommen ;) Ich hatte ja zu viele Ideen die ich noch machen musste.

      Und die Plane fand ich super Spannend!
      Aber das ist so schwer... man braucht eine alte sehr starke Maschine.
      Und man kann nichts feststecken. Dazu verzeit die Plane keinen Fehlstich. Hach.
      Aber du hast ja Erfahrung mit Leder!!

      Löschen
  4. Sehr genial; da würde meine kleine Ärztin ausflippen :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und man kann noch so viel mehr machen... leider hatte ich nicht mehr Zeit.

      Löschen
  5. ja wahnsinn!! :) Finde ich richtig klasse

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin platt! Der ist so genial... Gratuliere!

    AntwortenLöschen
  7. Boah! Da wird sich aber jemand freuen! Ganz großartig geworden! Klasse....
    Schöne Feiertage!
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Mensch was für eine tolle Idee das werden die Augen leuchten. Und es werden bestimmte alle erstmal zum Doc müssen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaub auch... irgendwie ...ja.. mir ist sicher schlecht oder so... ich muss wohl zum Arzt *grins*

      Löschen
  9. Die Tasche sieht genial aus! Und ich finde es sooo schön, wenn man an Kanten und ecken sieht, dass sie mit liebe selbst gemacht wurde!!!

    Der “Rezeptblog“ ist übrigens ein toller Witz in deinem Blog ;-)

    LG, Kate

    AntwortenLöschen
  10. WOW seit ewigkeiten suche ich ein Schnittmuster für einen Artzkoffer/Tasche und dann finde ich heute deinen Blog...
    Darf ich fragen wo es das Schnittmuster gibt?
    Der Arztkoffer ist wohl ein Traum eine jeden kleinen Kindes!!!
    Hast du die Ideen mit den Dingen für den Arztkoffer alle selbst oder gibt es dir irgendwo?

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich auch wach genug dir zu antworten ;)
      Ich hab ein paar Sachen irgendwo mal gesehen, ein paar hab ich mir selber ausgedacht.

      Zu dem Koffer gibt es keinen Schnitt, aber er ist ganz einfach, ich beschreib ihn dir:

      1.)Zuerst die Seiten, sie sind wie ein Rechteck mit abgerundeten Ecken. Nur das du es nach oben zulaufen lässt. 2x
      2.)Dann ein laaanger streifen Stoff so breit wie die Tasche werden soll. Eine kurze Seite einfassen.
      3.)Den Streifen nähst du etwa bei 2/3 der Seiten beginnend an. Die 2/3 einer langen Seite runter, unten den Boden und auf der andern Seite wieder hoch. Schau wie lang der Streife sein muss, damit die Klappe lang genug ist. Da abschneiden und die Ecken abrunden.
      4.) An der Öffnung anfangen die Naht mit Schrägband einzufassen, über die Klappe weiterführen und über die 2. Naht bis zum ende.
      5.) Noch einen Griff annähen und die Schnalle anbringen.

      Das war es schon ;)

      Löschen
  11. wo kann man diese pflaster kaufen?danke!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...