Mittwoch, 11. Mai 2016

Schlafenszeit

Ein Bett für Puppenträume
Das steht auf der Wunschliste von Merle

Denn es ist ja schon wieder bald Zeit für die Geburtstage.



Bei der ganzen Pinselei draußen bin ich froh ein hübsches Puppenbettchen schon fertig gefunden zu haben. Das dauerte ja doch ein Weilchen.
Wir haben Stangenware angeschaut, Vintage, und überlegt ob ich eins baue?
Und dann sind wir bei monifaktur fündig geworden

So schön hätte ich es wahrscheinlich eh nicht hinbekommen,
und genügend Zeit habe ich ja auch nicht.



Nur die Bettwäsche hab ich selber machen wollen.
Etwas mit den Kreuzstichblümchen dachte ich...  eher klassisch.

Moni hat aber auch selber welche im Angebot.




So hat Anna-Lena nun wirklich ein hübsches Plätzchen


*hihi* und hier noch ein kleines gelüftetes Geheimnis, neben dem Bild von der Matratze.
Im Hintergrund hat sich etwas vom Flur mit reingeschmuggelt.



Stickdatei kommt bald,
später suche ich im Beitrag vorher aus wer noch ein Muster sticken darf

Das Bettchen habe ich bei monifaktur über Dawanda gefunden

Dienstag, 10. Mai 2016

Ein Platz an der Sonne

Mit dem schönen Wetter ist das erste Plätzchen fertig geworden.
Seit dem Feiertag wurde es schon kräftig eingeweiht.


Die Buddelkiste wartet!

Bekommen haben wir sie schon letztes Frühjahr und dann hier und da etwas,
Die Wimpelkette ist schon vor einem Jahr dran gekommen und die Glocke hatte 
ich besorgt, aber wie das so ist, es kommt immer etwas dazwischen.

Wind und Wetter machten nun jedoch Farbe bitter nötig, der Kasten war nur Natur,
und so hab ich mir endlich ein Herz gefasst und durchgezogen was so alles geplant war.
Und das Dach brauchte auch gleich einen neuen Stoff...

Mir wurde Harzlack empfohlen, in glänzend damit das Wasser besser abperlt.


Es hat sich gezeigt das hinten ein provisorischer Ausstieg war... dieser wurde nun bepflanzt um der 
Kletterei Einhalt zu gebieten!
Die Dosen haben die Mädchen selber streichen dürfen. Im Boden sind Löcher um überschüssiges Wasser abfließen zu lassen, eins noch an der Seite zum befestigen.


Der Sand versteckt sich unten drin, dieses Modell kennt ihr sicher?
Man bekommt es bei vielen Anbietern. 
Innen ging er nun nicht mehr so leicht zu streichen aber ich hoffe das die Kiste
zur not leicht nach zu besorgen ist. Es ist ein Standardmaß.


Kleine Schätze sind im Sand gelandet:
Glasnuggets und Muscheln aus dem Urlaub


Ding Dong. Eine Ziegenglocke bekommt man zum Beispiel über Ebay oder Dawanda.
So kann der Besuch auch klingeln. Oder der Sandeismann. 


Und warum nur immer wieder?
Ach ja. Weil es so schön ist...
Machen wir doch "mal eben" nochmal eine Patchworkdecke.

Ich glaub es ist wie mit den Kinder bekommen.
Das Ergebnis ist so schön das man die Strapazen bis dahin immer wieder verdrängt!
Und dann will man nochmal...
...und dann hängt man schon wieder in dem Schlamassel.

(Geschwollene Füße das Kreuz die Schmerzen der Geburt... naja... bei der Decke eher der Rücken von dem ewig dauernde Genähe...)


Aber sie ist doch so süß...
...ich könnte doch fast noch mal eine..
ach NEIN!


Die Gartenstickdateien hab ich aber wenigstens selber schon ausreichend getestet dabei.
Sie sucht noch den ein oder anderen Tester bis sie ins Shöppchen darf.

Hat zufällig wer Lust?

Montag, 2. Mai 2016

Für meine Mami ~*~ Stickdatei reduziert

Bald ist schließlich Muttertag
und Geburtstag hat sie auch noch

Da sich die Sonne endlich raustraut wird es was geben
um nach draußen gehen zu können.



Ein Wolldascherl damit sie ihre Wolle schnell einpacken kann.

Und da nicht nur bei uns der Muttertag naht,
bekommt ihr die Stickdatei nun in meinem Dawandashop reduziert.

Es gibt sie mit Applikation und ausgestickt mit Mami und Mutti


Und nun ab in die Sonne!

Montag, 18. April 2016

Möpslein

Irgendwie... ist es Frühling
Alle wollen nach draußen und haben nur noch die Liebe im Kopf.

Daher dieses Mal kurz und Schmerzlos:
Die Möpslein Stickdatei ist in den Shop eingezogen.


Natürlich sind auch dieses Mal wieder alle Dateien durchgetestet worden,
und das nicht nur von mir.
Nur mit dem Vernähen der fertigen Stickbilder hat es dieses Mal nicht so hingehauen.


Möpslein wollte trotzdem schnell in den Shop.

Beispiele hab ich euch ja schon an der Kosmetiktasche 
gezeigt.

Allein die Krone find ich super.
Alles ist für den kleinen und großen Rahmen enthalten

Und die Strasssteine, die gefallen mir ja sehr, sind optional. Die Datei funktioniert natürlich auch ohne.



Und wer mag darf mir gern Bilder mit ihr zeigen oder hier verlinken
vielleicht bekommen wir ja noch mehr Beispiele zusammen.

Mittwoch, 13. April 2016

Lasst uns übers Wetter reden

Ich finde es ja sehr interessant:
Für das Streichen der Sandkiste habe ich die
Wipelkette abnehmen müssen und bei der Gelegenheit gewaschen.
Und wie sehr sich der Stoff doch bei Wind und Wetter, Sonne und Sturm verändert!


Wobei ich auch deutlich betonen muss das es sich um keinen Fehler am Stoff handelt. 
Kein normaler Baumwollstoff ist schließlich dazu da 365 Tage im Jahr
draußen umzubaumeln und sich dazu nass regnen zu lassen.
Eigentlich bin ich erstaunt das es keine Stockflecke gibt.


Nur spannend ist es eben auch.
Die Farben sind fast nie gleichmäßig ausgeblichen.
Aus grün wurde gelb, blaue Punkte fehlen ganz, mal blieben die dunkleren Farben mal die helleren auf dem Stoff.

Und es sind auch Hersteller quer aus dem Beet!



Eigentlich, so... wo sie Kette wieder hängt... 
Ich glaub so pastellig passt sie sogar echt besser zum weiß gestrichenen Holz?


Schade.. heute kein Sonnenschein.

Sonntag, 10. April 2016

Taschenspieler 3 Sewalong: Die Kurventasche

Wieder bei den hinteren Startplätzen bei "Frühstück bei Emma
aber was soll es?

Meine Kurventasche ist fertig!


Zuerst brauchte ich ja mein Stickmodul und dann das Stickmuster...
Und dann war der Stoff auch etwas kompliziert:
Kunstleder, und das auch noch elastisch.
Natürlich hab ich unmengen Erfahrung gehabt bei dem Modul und dem Material.
Nämlich so gar keine.

Aber ran an den Speck.. ein paar Teile mussten 2x zugeschnitten werden als ich endlich eingesehen habe das ich alles mit Vliseline versteifen muss aber langsam kommt man auch ans Ziel.
Ach ja.. und Stecknadeln gehen natürlich auch nicht wirklich überall.
Vor allen an den typischen Kurven hab ich mich nach viel versuchen doch dafür entschieden
die Teile per Hand festzusteppen bevor ich sie mit der Maschine zusammengenäht habe.
Es hat sich aber gelohnt finde ich.


An den Griffen habe ich mir dann noch Blasen geholt mit Nadel und Zange bewaffnet..


Kleiner Schlüsselhelfer, kennt ihr sowas? Einfach einen schmalen Streifen mit ins Futter nähen.


So schaut sie also aus.... meine Kurventasche

Schnitt: Kurventasche vom Taschenspieler III Farbenmix
Stickmuster: coming soon

Donnerstag, 7. April 2016

Kreuzstich

Fotooos... ja... hier gibt es neue Fotos!!

Die Erkältung rennt mir immer noch nach, es ist kaum fassbar.
Ich krächtse so vor mich rum...

Aber es geht! Es wird.. und ich hab ein neues Spielzeug!!! 
Jaaaaa!! Freufreu!

Das CrossStitch Modul für Embird ♥

Das wollte ich schon gleich am Anfang aber man muss sich ja so nach und nach erst alles verdienen.
Und jetzt hab ich es!

Mögt ihr eigentlich Kreuzstich?

Als erstes habe ich mich mal drangemacht so die ganze Rahmengröße zu füllen
*grins*
Nur die Harten kommen in den Garten, oder wie?

Und ja.. es blüht! So von wegen Garten...


So ganz klassisch, tierisch romatisch bis kitschig


Dazu dann noch Spitze, heute geh ich in die Vollen!


(Erkennt ihr mein Lieblingsobjekt für erstes Probesticken?)


Ach ja... und das ist mein Frühlings (Sommer?) Projekt

Den hab ich geschenkt bekommen.
Zum restaurieren.
Stoffe sind schon bestellt... Farbe gekauft...

Montag, 28. März 2016

Taschenspieler 3 sewalong: Die Kosmetiktasche

Kaum zu glauben wie schwer eine Tasche mit nur einem Sternchen seien kann
wenn man ewig krank ist!

Zugeschnitten und bestickt hatte ich sie schon Montag und Dienstag
(die Dateien sind neu, ich teste sie grade, und sie bauchen ein Weilchen...)

Und dann bin ich ja krank geworden.

Heute konnte ich mir ein wenig Zeit nehmen,
diese total coolen, sagt man das noch? krassen Strasssteinchen aufbringen
(Ich liiiiebe sie!!)
Und die Tasche endlich nähen!


Jetzt weilt sie auf dem Waschmaschinen-Trockner-Turm und bewacht meine schnuffelgut Duschcreme. Immer klauen sie die....

Ich dachte "Queen of disaster" passt auch gut zu meinem Schminkverhalten.
Meistens vergess ich es...
...oder spätestens das abschminken. 


Kosmetiktasche vom Taschenspieler 3

Donnerstag, 24. März 2016

Das Quietbook

ist doch noch fertig geworden ;)

Grade hat einer nach dem anderen hier eine fürchterliche Erkältung
mit Fieber und Schüttelfrost und so.

Im Moment bin ich dran.

Vielleicht wär das Cover sonst etwas ausgefallener geworden,
so gefällt es mir aber auch gut und Ostern kann kommen.

Und los geht es:


Guten Morgen Tuli, schau mal auf den Wecker

 Erstmal ab ins Badezimmer, Zähne putzen...
 Und Anziehen, was nehmen wir?
 wie wäre es wenn wir raus in den Garten gehen? Schaukeln
und das Obst ist reif zum pflücken
ein paar Blumen vielleicht und Möhrchen zum kochen!

 Oh nein es fängt an zu regnen!!!
Brrrr... schnell rein!
 Die nassen Sachen müssen nun aber in die Waschmaschine.
 Und nun die Möhren kochen.. es wird Zeit hast du nicht auch Hunger?
 Beim essen wird es schon dunkel draußen.
 Nun aber ab ins Bett!!
Und wenn du noch nicht schlafen kannst, darfst du noch eine Runde Tic Tac Toe spielen.


Wenn du dir eine Seite näher anschauen möchtest findest du sie hier:


Und nun muss ich wieder was schlafen *hach*

Sonntag, 20. März 2016

Ferienzeit

Höchste Zeit etwas fürs Leben zu Lernen!
Ähm... naja... oder so ähnlich...


Sturm auf die Maschinen, Mama ich will auch mal!
Lenke muss aushelfen und meinen Nähpark mit ihrer Maschine ergänzen und los geht es.


Schnell einen ordentlichen Übungshefter basteln, bei Kinderleicht gibt es tolle Übungsblätter!
Und los kann es gehen. Ich hab dann wohl auch mal was Zeit
mein Zimmer drumherum wieder aufzuräumen. 
Mein Platz ist ja belegt.

Und das ist soooo süüüß...


Erste Übungen am Blankoblatt, momentchen, siehst du überhaupt was??


Na so geht es doch schon viel besser


Gut machst du das aber *staun* und wozu die Nähclips alles taugen...


Und da kommt schon das kleine Klammeräffchen an, hat seine Mama nicht zum dran klammern
"Mama!! Ich will auch!!"
Äääähm, ok, mal überlegen, wie passt ein 4 jähriges Äffchen an eine Nähmaschine?


Na bitte... passt doch.
Und soo stolz! Sie kann echt schon ein wenig nähen!!


Sieht das nicht süß aus?!?!?!


Und könnt ihr unseren geheimen Trick erkennen?
*hihi*


Die Große ist nun auch neugierig und muss mal schauen was da getrieben wird.
"Ah ja! Das ist ein ganz typischer Fehler..."
Klingt schon wie ein echter Profi. *hihi*


Nun muss ich aber doch mal schnell den Boden aufräumen
dabei komm ich nicht aus dem staunen raus bei diesem Treiben in meinem Zimmer.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...