Samstag, 13. Februar 2010

Wo ist der Sommer?

*seuftz* grade kam der Wetterbericht.
Wenigstens ist der Schnee nun wieder feste.
Da bleibt nur das träumen von wärmeren Tagen.
Und da uns grade gar nichts mehr raus zieht... aufs Glatteis, kann man ja was mehr nähen.



Plümchen



Meinen neuen Schrägbandformer konnte ich ja heute auch gut einweihen. Für die blaue Tasche und nun für die Bändel



Ich glaube ich kann ihn gut leiden :D
Nur das Einfädeln... das muss ich noch üben. Ob es einfacher geht wenn man ein Fädchen dran macht... hmmmm...

Kommentare:

  1. Den habe ich auch und beim Einfaedeln immer wieder Probleme....vielleicht ist das mit den Faeden wirklich eine Idee...mmhhh:-)))

    LG,
    Nicole, die auch im Schnee versinkt

    AntwortenLöschen
  2. Oder vielleicht ein Sückchen Usselstoff immer annähen und drin lassen... hmmmm...

    Mein Nahtauftrenner passt schon mal prima ins "SchiebeLoch"

    Ob man den Streifen angespitzt besser rein bekommt... hach.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...