Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ähm... jaaaa.

Tu dir auch mal was Gutes...
Näh doch auch mal was für dich...
es wird ja auch kalt und is nich so viel langes da.....

hmmm.

aber irgendwie kommt es mir so vor als hätte ich mir eher
ein Nachthemd wie einen Pulli genäht?


Hab ich zu viel Fläche für dieses Muster?
Ich glaub ich schlaf da nochmal drüber.
der Name passt auch zur angebotenen Fläche bei mir... irgendwie

Wenigstens etwas zum entspannen:

Ich hab neue Schlüssel besorgt.
- für das Spielzimmer
- das Kinderschlafzimmer
- den Spieleschrank

Und jetzt wollen wir doch mal sehen ob die Bl.... lieben Kinderlein immer noch alles so rumfliegen lassen wenn es danach weggeschlossen ist! 
*pöööh*

Kommentare:

  1. Ich finde das Shirt und das Muster sehr schön und es steht dir auch gut!!! LG Jasminka

    AntwortenLöschen
  2. hallo
    mir gefällts....oft ist man ja viel zu kritisch mit sich selbst ;-) Danke für die Idee mit dem Schlüssel.....lg luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub sie sind grade das erste mal (seit langem? seit immer?) in ein ordentliches Zimmer zum schlafen gegangen.

      Löschen
  3. mir würde das Shirt in uni besser gefallen, oder mit einem großflächigem muster. du könntest eventuell auch eine nr kleiner nähen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab extra nachgemessen... und die gemeine Zeitung meinte ich brauch ne Nummer mehr. Hach...

      Löschen
  4. Der Stoff ist super! Evtl könntest Du noch das Tüpfelchen auf das i bringen wenn Du dem guten Stück bissl Tallie verpasst! Evtl an der Seite jeweils 2-4 cm raffen....
    Aber schlaf mal drüber. Dann kommen einem die besten Ideen!!!!
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm raffen... hmmm.... da fällt mir noch irgendwas zu ein!
      Morgen muss ich ma was weg abstecken und dann mal sehen.

      Löschen
  5. Hallo Aniliy,
    ich hab zwar schon geschrieben, aber der Kommentar ist nicht zu sehen.
    Deshalb neuer Versuch
    Ich finde das Shirt prima, zu einer blauen oder schwarzen Jeans, optimal.
    Mich würde das Schnittmuster auch interessieren,
    wie heißt es und wo hast du es her?
    eine Größe kleiner wäre sicherlich auch machbar.
    liebe Grüße
    naehoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht wo der Kommentar hin ist ^^ ich hab ihn dieses mal nicht gefressen.
      (ich bin schonmal ausversehen auf löschen gekommen, dabei liebe ich eure Kommentare!!)

      Es ist Nummer 1 in der aktuellen Ottobre Women. Irendwas mit Autum im Namen.

      Löschen
  6. Selbst ist man ja wirklich immer sehr kritisch mit sich, aber ein bisschen Recht hast du ja schon. Gehen wir mal von einem Foto aus, da braucht das Auge immer etwas, wo es hängen bleiben kann, damit es wirkt. Bei dem Muster und dem Schnitt fehlt mir das ein wenig. Da ist einfach sehr viel, aber nichts wo man länger hinguckt. Vielleicht könntest du es an der Taille noch etwas abnähen, damit es eine Form bekommt und du nicht so sehr darin versinkst. Die böse Zeitung macht dich nämlich fertig. Erst gemein sein und sagen, dass du eine Nummer größer nähen sollst und dann ist es nicht passend. Da verstehe ich deine Unzufriedenheit. Im Muster ist ja auch Rot. Wie wäre es mit einer Kette oder Brosche, damit du ein kleines "WOW" am Outfit hast.

    Sei mir nicht böse, denn ich habe am Wochenende selbst angefangen mein erstes Shirt zu nähen und ich hätte heulen können. An der Hüfte hätte ich zwei Nummern größer nähen müssen als an der Brust. Äußerst frustrierend. Dann wollte die Maschine nicht so wie ich, Jersey war noch viel über, dafür reichte das Bündchen nicht und überhaupt. Taschen sind da leichter... Du bekommst das hin. Ich glaube ganz fest daran, dass du aus deinem Shirt noch was tolles machst :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und dann braucht man für das Zelt auch noch viel Stoff ^^.
      Und dann hab ich mich extra ausgemessen (das verschludere ich ja gerne...) und dann...
      Aber so leicht geb ich nicht auf!
      Ich wünsch dir auch viel Glück mit deinem Shirt.

      Löschen
  7. Oh ja, so ist es mir auch schon gegangen - Lieblingsstoffe angeschnitten Shirt draus genäht, und dann hat es an mir nur nach Pyjama ausgesehen :(. Bei Dir finde ich es gar nicht so schlimm, aber ich muss mich meinen Vor-Kommentatorinnen anschließen: dem Shirt fehlt der Eye-Catcher, z.B. irgendwas in einer Uni-Farbe.
    Aber vielleicht kommt Dir ja noch die zündende Idee, und dann hast Du bald ein neues Lieblings-Shirt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Nun komm ich vor lauter Kindergeburtstagsvorbereitungen gar nicht dazu... hach, erst die Party und dann!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...