Freitag, 30. August 2013

Pflaumenzeit

Da kommt ein lieber Nachbar mit einem Eimer Pflaumen daher
Der Baum trägt Mengen, ob wir nicht welche wollen?
Oh ja! Sehr gerne!! Dankeschön!


Dann mal spontan in die Küche.


Teig ansetzen, und die Kinderschar mag mit entkernen.
Auf der Bank in der Sonne.

Hui... sind das viele!
Über die Hälfte passen schon nicht mehr auf den Kuchen.


Mal sehen, was ist noch da? 
Im Vorrat?
Oh, danke Oma für die Gläser!!

Pflaumen Chutney
Pflaumen in Amaretto
Pflaumen im Glas

Ich bin gespannt ob es geklappt hat?

Kommentare:

  1. klingt alles lecker...ich glaub ich hol meine Pflaumen aus dem Frost...

    lg Mandy, die jetzt Hunger bekommt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab fast keinen Hunger mehr ^^ ich hab den ganzen Tag im Essensdunst gestanden, das macht auch irgendwie satt.
      Und dann noch was Kuchen.... ;)
      Aber ich bin gespannt wenn wir die Gläser öffnen!

      Löschen
  2. hmmmm, lecker,..............ich will auch selbst gebackenen Pflaumenkuchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...