Mittwoch, 7. August 2013

Ich und mein tolino ♥


Na, hat schon einer erraten was ich neben diesem total tollen USB Stick von Tausenschön,
und der Haarkreide bekommen habe?

Genau, mein tolino ist angekommen.
Ich und ein E Book Reader. Ich muss zugeben ich habe mich nun über ein Jahr gesträubt.... ob sich das lohnt? Und dann haben sie kein Licht... wenn es für uns was bringen soll, dann muss ich nachts die Nachttischlampe auslassen können, mein Mann geht doch früh ins Bett... teuer sind die.. mein Mann fand es natürlich klasse. Neuer Elektroschnickschnack. Das braucht meine Frau! (Auch wenn er sich meist weniger wie ich auskennt.)
So stand er schon letztes Jahr um diese Zeit zur Diskussion. Ich hab mich aber gesträubt. 
Sie hatten ja noch kein Licht. Und diese Klemmlichter sehen ja doch ein wenig albern aus.
Erst mal abwarten.
Dieses Jahr um diese Zeit hab ich ein sehr bescheidenes Buch gekauft. Es liegt nicht an der Geschichte. So weit bin ich nicht gekommen um das zu beurteilen. 
Ich hab die ersten 10 Seiten gelesen, da hatte ich sie schon in der Hand. 
Nach 30 hatte ich schon 4 einzelne Blätterstapel.
Da war wohl der Laim leer?


Und dann ist es eben wieder diese Zeit.
Und nun gibt es sie! E Book Reader mit Licht!!
Ich hab mich was hinter den PC geklemmt und rumgegoogelt. 
Meine Entscheidung: ein tolino shine bitte danke.
(und diese geile Tasche ^^)

Erstmal anstellen... das bedienen ist wirklich einfach.
Zuerst mag er W LAN haben, das ist immer meine Schwachstelle. Wie geht nochmal mein Passwort?
Ach ja...
Dann mochte er ein Update. 
Dieses merzt viele kleine Schwächen gegenüber dem Weißpapier aus. Man bekommt Notizzettelchen, und so. 
Das hab ich schon beim warten gelesen gehabt.
Bei mir läuft das Update super durch, gar kein Problem, und schnell.
Da hatte ich manch anderes gelesen. Ich kann mich nicht beklagen!

Mit dem mitgelieferten Kabel schnell ein paar Bücher drauf schwuppsen.
Alles easy. läuft!

Von außen hat er wenigse Knöpfe. An/Aus, Licht, "Home" und hinter einer Blende den Mini-USB Eingang, und einen Schlitz um den Speicher zu erweitern mit einer MicroSD Karte.
Es erinnert mich was an das Smartphone.
Damit komm ich klar.
Schrift größer/kleiner oder ein anderer Typ. Einfach oben hintippen.
Selbst ganz klein kann ich alles super scharf lesen.
Blättern kann ich mit an den Rand tippen, oder wischen.
Ich liebe ja dieses gewische ^^ ...allein dafür lohnt es fast.


Mein tolino soll mit dem Weißpapier mithalten können. 
Er hat zwar kein Wörterbuch aber dafür ist er 30€ billiger.
Und er ist nicht an Amazon gebunden. Er mag die auch nicht... dafür 
alle E Books von allen andern. Das kann der andere nicht!
Lesen kann er .epub und .pdf. Das sollte reichen.
Man hat freien Zugang zur TelekomCloud
Brauch ich aber nicht da ich nur ein Gerät hab zum lesen.
Was gibt es sonst? Hmm...


 Schön klein ist er ja schon!
175x116x9,7mm, 183g
Da wird mir der Arm sicher nicht mehr so schwer wie bei manchem Schinken.
Und eine tolle Auflösung hat er... 1024x758 Pixel.

Ich geh meist nicht so lieb mit meinen Büchern um. Bequem muss das lesen sein!
Da wird schon mal ein Rücken gebrochen. Das ist nun wohl Schnee von Gestern.

In der Packung geht es übrigens spartanisch vor.
3-4 Seiten Kurzanleitung, CE und Garantieschein und das USB- Käbelsche.
Die Anleitung hab ich aber noch nicht mal gebraucht.
Wozu dann auch große Worte?

Leider ist kein Adapter für die Steckdose dabei.
Er braucht einen Input von 5V / 1A
Pfiffige schauen mal auf den Adapter vom Smartphone und werden meist fündig.
Sonst kann man ihn aber einzeln kaufen.
Er soll übrigens 4 Stunden laden, alle 7 Wochen.

Noch mehr Tricks hab ich hier gefunden: KLICK
Da kann man z.B. die Schrift austauschen, oder das Bildschirmbild.
Ich mag meinen Smilie aber.

So... ich geh nun mal einen Langzeittest lese machen!
*hihi*
Und abends schalte ich dann das Licht an.

Und vielleicht lade ich euch zwischendurch noch die Mäuschen nach Dawanda ;)


Mein Geschenk zum 11. Hochzeitstag der bald ist.
Das soll uns erst mal wer nachmachen.

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel viel Spaß mit deinem Tolino :) Ich selbst habe den Kindle Fire und bin auch begeistert. Derzeit lese ich ein "richtiges" Buch und da wird der Arm schon schnell mal schwer :) Da vermisst man den kleinen neuen Reader schon :)
    Ich wünsche dir auf jedenfall viel Spaß und Freude mit ihm :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß Damit !! Und dazu noch die onleihe ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss noch forschen, unsere Stadt ist noch gar nicht dabei, aber unsere Nachbarstadt... ob das auch geht.

      Löschen
  3. Glückwunsch! Ich wünsch Dir viel Spaß damit. Ich sträube mich ja noch immer.
    Wie schauts eigentlich mit Lesen mit in Sonne bzw. überhaupt im Freien aus? Das ist für mich ein absolutes KO Kriterium.
    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      draußen ist es gar kein Problem es spiegelt praktisch gar nicht.
      Es ist wirklich toll. Gestern war ich krank und bis jetzt hab ich schon 1/2 Buch gelesen.
      Dafür brauch ich meist mehrere Wochen ;)
      Ab Dämmerlicht kann man gut die Beleuchtung zuschalten. Ich bin wirklich zufrieden.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...