Mittwoch, 9. Januar 2013

Der tägliche Wahnsinn

"Wie schaffst du das eigentlich?"


6.15 Uhr aufstehen
waschen, anziehen, Kind 1 wecken und in den Popo treten das sie nicht wieder so trödelt.
Über Anziehsachen diskutieren, sind die Schulsachen beieinander?
Oh.. das Geschenk.. schnell noch einpacken, ab in den Tono.
Runter und Milchreis vom Abend einpacken.
Wo ist die Wasserflasche? 
Schon 7 Uhr.
Schnell Schuhe an, sind die Zähne geputzt, Haare gekämmt? Wo ist eine Haarspange?
Freundin ist da. Jacke an, Warnweste gefunden, viel Spaß in der Schule!
Vergess das Geschenk nicht.
7.20Uhr
Kind 2 und 3 wecken.
Was willst du anziehen? Schnell überbügeln.
Windeln wechseln, Zähne putzen, Tasche hab ich eben mit gepackt.
Wo sind die Schuhe? Immer diese Schuhe... wo hast du sie ausgezogen?!
Waschmaschine anstellen.
Jacken, ja Mütze muss sein... warte was war mit kämmen?
Jetzt aber schnell. Kinderwagen, Schirmchen, Tasche, Schlüssel nicht vergessen und ab.
8.30Uhr
Mal wieder echt spät im Kindergarten.
Der Erzieherin erklären wo das neue Feilchen herkommt, nein, wir schlagen keinen,
wir waren im Indoor Spielplatz.
Pferde am Kleiderhaken? Ah... die Gurte können dran, die nehmen wir aber jetzt noch nicht mit
das Auto ist doch in der Werkstatt.
Mist ich hab die geflickte Hose vergessen...
Kind in den Singkreis "schupsen" grad noch geschafft.
Kleines Kind einfangen, wieder in den Kinderwagen, is aber auch müde... die Zähne!
Noch meine Nähdamen getroffen und bequatscht: Nächster Kursabend ist nächste Woche.
Nachhause.
ca.9Uhr
Rein, Sachen vom Boden aufheben, 
(wieso ist es immer morgens als wäre ne Bombe eingeschlagen?)
Kind am weinen dabei auf dem Arm. Die Zähne!
Mein Mann kommt schon heim mit Brötchen, langsam hab ich auch hunger, noch war keine Zeit.
Noch mit der Nachbarin telefonieren
Kindergeburtstage bequatschen
Zum Mann:
"Kannst du mal Merle nehmen? Ich muss wenigstens noch saugen"
Küche, Spülmaschine,
Saugen, Kind weint... sie brauch schon wieder ein Zäpfchen.
wischen sparen wir heute.
Als mein Mann sie versorgt noch schnell ein Brötchen schmieren.
KAFFEE!
Frühstück am PC, Dawanda, E Mails, Facebook.
Kind geht es besser, mag sogar Brötchen. 
ca.10Uhr
Dann darf sie oben spielen, ich entfluse die Maschinen, nähe das Kleid halb zusammen.
Hier sieht es wieder aus...
Kindchen kommt und will mitmachen. Nadeln aus dem Nadelkissen, Aufnäher begutachten, malen.
Keine Lust mehr Mama.
Runter, kuscheln, schlafen, etwas PC beim einschlafen.
Noch eine Naht? Hmm.. das passt nicht wie ich will!
11.30Uhr
Dingdong... Papa mach mal auf
Dingdong
Dingdong.
Er sitzt doch praktisch neben der Tür? 
Runter Tür auf, Papa spielt zu laut XboX. F1.
"Magst du mit abholen? Hast du an das Geschenk gedacht?"
2 Kinder einpacken, Kindergarten abholen.
"Wenn ihr die Pferde nehmen wollt und hochtragt, dürft ihr!"
2 Kinder reiten hoch, eines wird geschoben.
12.30Uhr
Brötchen? Hausaufgaben?
"Willnicht" - gibts nicht!
Wutausbruch.
Sachen fliegen, rauf aufs Zimmer.
Essen, Spielen, Kuscheln,
Papa geht ins Bett.
Kindchen weint wieder. und weint und weint.
Schon wieder ein Zäpfchen.
Knuddeln, etwas Spielen, und dabei ein Bild für den Blog malen.
Knuddeln, dabei das Bild am PC bearbeiten wollen. Absturz. Zu alt.
schnell für mich selber Brötchen schmieren
Neustart, Blogeintrag schreiben
Dann endlich schlafen.

15Uhr
Hoch? Hoch... spielen, noch was nähen.
Was machen die Hausaufgaben? Nichts... Kind schläft.
Was das andere Kind? Spielen im Zimmer
Was das Kleid? passt nix.
Alle Nähte wieder auftrennen, anders zusammennähen.
Gut das es nur Ovinähte sind.
Kindchen wach, trösten, kuscheln
"Mama Kikaaa?"
großes Kind ist wach, HAUSAUFGABEN!!!
Nochmal die Grafik probieren.
Absturz
Neustart
Dawanda
Und es klappt auch endlich mit dem Bild!
"Lotta stöööaart"
"Wie lang soll sie denn still sein?!"
Wieder hoch, Hausaufgaben im Zimmer!!
Die kleinen spielen zusammen
Das Kleid nervt.
Schon 17.30Uhr
Ich müsste kochen.. noch die Naht!
jetzt aber schnell.... nur noch ganz kurz...
Nudeln aufsetzen
Sauce? Soo viel Arbeit.
Ach, versuchen wir Pesto!
Hmm... Lecker. Und so schön schnell!!

1/4 Zwiebel (die haun rein, vorsicht)
1 Paprika
1 Tomate 
eine Hand voll Nüsse
Olivenöl
Balsamicoessig
Zucker
Salz

alles im Mixer.
Dann hab ich noch Zeit die Küche aufzuräumen bis die Nudeln fertig sind.
Meinen Mann wecken.
Teller, Gabeln, Lätzchen, 
Es wird gesabbert getöttert gekleckert
Danach noch der Sandmann
19.20Uhr
Papa bringt die Großen ins Bett
Kindchen dreht auf.
So lang ohne Zäpfchen? Super...
Aber sie ist soo wach....
Windeln, umziehen.. schlafen?!
Bitte... etwas Ruhe.
Etwas stricken..
21.00Uhr
Mann geht wieder schlafen.
Kindchen spielt.
Kindchen hopst auf dem Sofa
Kindchen will die DVD´s auseinandernehmen
Dwanda, Blogs lesen, Facebook, Foren
Kindchen ärgert
und wird nicht müde.
Ich will schlafen. 
Aber wenn sie Wach ist geht das nicht, mein Mann würde wach werden und der muss bald wieder raus.
Kindchen spielt am Lichtschalter...
23.45Uhr
Kindchen schläft
Ich schleich mich hoch.
Noch was Medizinerblogs auf dem Smartphone.
(sie sehen so anders aus auf dem PC, ich les sie immer nur im Bettchen)
denn 24Uhr
Der Wecker klingelt von meinem Mann
fertigmachen
tschüss
Ruhe... ich kann schlafen.

Kommentare:

  1. Der alltägliche Wahnsinn ist bei DIR ja echt Wahnsinn! Tolle Zusammenfassung:))

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise schläft die kleine ja schon spätestens um 9Uhr.
      Und wenn dann noch sofort die Hausaufgaben gehen, dann ist der Nachmittag frei für Freunde.
      Aber manchmal rocken dann auch so 5-6 Kinder durchs Haus.

      Löschen
  2. Super geschrieben, man erlebt Deinen Tag fast hautnah mit. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft und deiner kleinen Maus, dass der Ärger mit den Zähnen bald vorüber ist. Bei uns hat das auch bei jedem Kind ewig gedauert.

    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich glaube das sie es für die nächsten Tage fast geschafft hat. Die Nacht blieb sie auch ohne Zäpfchen. Jetzt schläft sie allerdings.
      Dank superlieber Nachbarn durfte sie im Bett bleiben, die haben Lotta nämlich heute mit in den Kindergarten genommen.
      Die Großen hatten nie so Probleme, sie nimmt es dafür voll mit. Eine Nacht hatte sie sogar hohes Fieber

      Löschen
  3. Wow, na da gehts ja rund! Toll geschrieben :)
    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  4. wie wenn man dabei gewesen wäre :) jetzt bin ich auch müde ;) *g* wir haben noch Ferien diese Woche, da läuft es bei uns ein wenig anders, ansonsten sieht es bei uns ähnlich aus, nur mit zwei Kindern.

    Gute Besserung fürs Zähnchen-Kind!
    Liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. ja, das hört sich heftig an - irgendwann , wenn sie größer sind ,wird es bessser. bis dahin musst du einfach funktionieren und durchhalten. und die die kleine pausen, die es ab und zu mal gibt, genießen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist fast normal, bis auf die Schlafenszeit :P
      Meine Päuschen nehm ich mir wenn ich kurz an die Kiste darf. Meistens aber verbunden mit Dawandan, Bestellungen durchgehen oder tätigen, oder essen oder so.

      Löschen
  6. Wow. Ich bewundere dich gerade echt. Bei mir sind es nur zwei und die halten mich gerade auch echt auf Trab. Genieße da etwas Ruhe und komm gerade gar nicht zum nähen. Wirklich meinen Respekt vor deiner Energie.
    Alles liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...