Dienstag, 14. August 2012

Schwarze Mäuseschwänzchen

Auch etwas das in meinem Urlaub zuhause eingetrudelt ist.
Somit konnte ich auch die zwei Mäuschen
endlich fertig machen, 

sie warten doch schon drauf in die
Schultüte
zu hüpfen.


winzig beschriftet:



Schnitt: mein Enny Hiiri

Ein Namensanhänger darf sicher auch in eine Tüte...


und ein paar Haarspangen hab ich auch noch gemacht...


einen Pühdorf Wühlhaufen...


Und jetzt? ..seuftz... jetzt ist Büro.



Kommentare:

  1. Wie süss!!!
    Ich habe auch gerade gefädelt ;0)))
    Ganz liebe Grüsse
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überleg die ganze Zeit, ob ich Lenke noch eins mache ;)
      Eigentlich hat sie schon das aller aller erste. Sozusagen der Prototyp... Mama aller Ennys

      Löschen
  2. total süß die mäuse, wie genau funktioniert das, da zählt man die perlen ab oder wie, ich kenn das gar nicht!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinem Freebook bei Farbenmix hab ich es auch kurz erklärt :)
      Hier brauchen sie sie in der Grundschule und es verdeutlicht ihnen das Rechnen mit + und - bis 20.
      Im Grunde wie bei einen Abakus. Man schiebt die Perlen entsprechend der Aufgabe weiter. 3 Perlen und 4 Perlen... alles zusammenzählen. 7!

      Löschen
  3. Die Mäuse sind total süß geworden, kann sie mir richtig gut in der Schultüte vorstellen :)
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Die Pühdorfknöpfe sind klasse, der rest natürlich auch... das mit dem Zählmäuschen muss ich mir auch mal überlegen, da unsre große in 4 Wochen auch in die Schule kommt.:9
    lg natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns schon nächste Woche... ohjeohje...
      Ich hab grad die Tüte befüllt, bis knapp untern Rand, mein Mann meint da muss noch was her?!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...