Dienstag, 7. Januar 2014

Kleines Monster

...und immer noch ein Geschenk ist dieses Monster.

Aus einem zu klein gewordenen Lieblingsschlafanzug 


auf dem Bauch ist noch das etwas verwaschene Bild.
Die Augen mit der Stickmaschine gestickt.

Jetzt kann weiter gekuschelt werden.

Kommentare:

  1. Was ist das süß geworden, kein Vergleich zu den gekauften Exemplaren!

    Da wird meine To-Do-Liste schon wieder länger ...

    Sei ganz lieb gegrüßt und hab vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wie lustig, die Stickdatei habe ich mir gerade gekauft, um genau ein Monster dieser Art zu nähen. Aber noch habe ich mich nicht getraut... Deins ist so toll geworden! Ganz liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich hab nur die runden Augen gestickt ;) Es ist viel zu groß für einen Rahmen.

      Löschen
    2. Ich meinte auch nur die Augendatei - aber genau bei diesem Projekt hat meine Stickmaschine dann kapituliert und es sind Knopfaugen geworden... Sei heute habe ich sie wieder und werde bestimmt noch mehr Sorgenfresserchen nähen... Ganz liebe Grüße Nina

      Löschen
  3. Das liebliche Sorgenfresser-Mädchen ist einfach zu knuffig - von wegen Monster! Zum Knutschen ist die!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine g r o ß a r t i g e Idee für zu klein gewordenen Lieblingsschlafanzüge! Wunderbar gemacht, bin begeistert!
    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...