Donnerstag, 10. Mai 2012

Gut 20 Jahre später

Himmel!


Da sind so viele Knöpfe dran!!

Erst mal vorsichtig Auspacken und 3x skeptisch drumrum schleichen.
Ehrfürchtig den Nähtisch aufräumen um sie danach erst hinzustellen.

...und danach... nach einer Stunde! war der Faden auch wo er zum nähen hin muss.
Inklusive spulen, Einfädler, Fadenmesserchens und allen möglichen Knöpfchen drücken um alles zu testen.
Uff!!

(Und dann hab ich Löwenzahn gejätet um das alles zu verarbeiten.)

Kommentare:

  1. ach das wird schon - du musst dich nur an dein neues Schätzchen gewöhnen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss man ersma alles neu finden :P
      Aber meine geliebten Boden sind doch auch da. Es gibt nur mehrere ;)

      Löschen
  2. so würds mir auch gehen. Gruselig, diese moderne Technik, oder? *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon etwas, und was beängstigend.
      Ich weiß garnicht wo ich alle Stiche anbringen kann ^^

      Löschen
  3. WOW-das sind echt viele Zeichen und so ;o) Aber ich sehe Du machst es wie ich-immer brav das Bedienungsbuch daneben ;o) Dauert auch nicht mehr lang und Du bist mit deinem Maschinchen vereint ;o)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne hätte ich bei dem vergleichsweise zarten Teilchen Angst gleich was kaputt zu machen :P

      Löschen
  4. Huhu...ich hab die gleiche! Keine Panik...das hast du ruck zuck drin ;-)

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, gut zu wissen :) Ich hoffe du bist dazu auch noch zufrieden

      Löschen
  5. Ja, ich nähe jetzt schon 2 Jahre mit der Maschine...manchmal zickt sie zwar...aber ich denke das machen alle Maschinen hin und wieder ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin grade auch echt überrascht wie genau man nähen kann, ich konnte noch nie die Nähgeschwindigkeit anpassen

      Löschen
  6. Ein neues Maschinchen, toll! Viel Spaß damit! Ich wurde ja auch vor kurzem mit der komplexen neuen Technik konfrontiert und stehe dem Ganzen sehr respektvoll gegenüber. :-) Man fängt aber schnell an, die Vorteile zu genießen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch... wobei ich meistens vergesse das ich einen Garneinfädler habe und dreh das Rad bis die Nadel oben ist statt das Knöpfchen zu drücken.
      Das kommt aber bestimmt mit der Zeit.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...