Sonntag, 11. März 2012

Schöne T-Shirts??

So ein plöder Tag...
Lenke braucht neue T-Shirts, und da Farbenmix ja gern was kurz im Rücken ist hatte ich eine Größe mehr genommen. Nun ist es viel zu weit. Das habe ich davon das ich nicht gemessen habe.

Jetzt habe ich mich auf Frust an ein 5 Jahre altes Ufo begeben.
Ich muss "nur" noch die Fäden vernähen...

Und dabei frage ich mich grade.. welche T Shirts mögt ihr den für Mädels?

Kommentare:

  1. mein Lieblingsschnitt bisher war Antonia (immer verlängert), gesten hab ich mal Lina ausprobiert,allerdings noch mit langarm...ist ein toller Schnitt, letztens hatte ich mal aus Ottobre das Jungs-Raglan für meine Maus probiert, das war in 110 sehr lange und figurnah geschnitten, mittlerweile sind auch Zoe u. kl. Fanö da, die möchte ich demnächst probieren!
    Aber ich mache es sowiso immer so dass ich das Schnittmuster mit einem gut sitzenden Shirt vergleiche bevor ich den Stoff anschneide!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Schnitte die ich nicht habe :D
      Oder doch.. ich mein die Antonia hab ich... hmm..
      Und Enna und dieses aus dem Buch..
      Ich hab versucht so einen Auschnitt wie bei Lina einzusetzen. Das ging eigendlich auch sehr gut. Bei Lina ist mir der Ausschnitt einfach zu niedrig, der küsst ja fast die Warzen. Auch wenn es oben bedeckt ist ist mir das doch etwas viel des guten. Es sind Kinder!

      Löschen
    2. Bei Lina muss man den Bluseneinsatz unbedingt annähen sonst wird es wirklich zu tief, aja da fällt mir noch ein dass ich mir auch mal die FM ebooks Racer-Back-Shirt und Häcktop gekauft hab, aber auch noch nicht probiert!
      lg
      Silvia

      Löschen
    3. sowas, die sagen mir noch nicht mal vom Namen her was.
      Eigendlich nähe ich ja lieber Blusen... aber die muss man ständig bügeln :P

      Löschen
    4. ahso... und selbst angenäht find ich das mit dem Einsatz optisch zu tief... irgendwie ist da bei mir eine Blockade.. wirklich aufreitzend ist es ja nicht. Aber muss das?! Die Idee ist doch so süß.

      Löschen
  2. Ich nehme meist Fanö, Länge frei schnauze bzw ich hab im Nähkeller immer ein passendes kaufshirt und lege es an ;)
    Antonia möchte ich mal wieder probieren, die erste war viel zu klein.

    Liebe Grüße
    Speedy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm.. zu klein?
      Mir war eben aufgefallen das Lotta heute sogar eines an hatte. Das Geburtstagsshirt mit der 3 drauf. Ich glaube aber es war schon 98/104.
      In der Länge hab ich 10cm nochmal aus einem anderen Stoff in der Zwischenzeit annähen müsste, sonst wär es das Nabelfrei. In der Breite ist es aber ok

      Löschen
  3. Huhu ..

    ich näh am liebste Zoe stark verlängert, auch Antonia und Hilde finde ich toll, die verlänger ich allerdings auch

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie schon schlimm das man sie alle verlängern muss...

      Löschen
  4. Komisch oder?
    Achso, die Antonia hier war natürlich mehr in der Länge zu klein als in der Breite ... hab wohl damals in den Anfängen noch viiiiel zu wenig verlängert.
    Aber gut, wenn man es denn weiß ist es ok. Schade allerdings wenn man ein geliebtes Stöffchen für sowas anschneidet.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...