Montag, 12. März 2012

Ein UFO

Es ist schon so lange her das ich diesen Poncho angefangen habe.
Am Meer, an der Adria.

Und dann bin ich auch gut vorran gekommen, nur am Ende wusste ich nicht mehr ob er mir gefällt.
Und dann diese ganzen Fäden die ich vernähen musste!!
Da hab ich es einfach gelassen.

Und nun ist er mir in die Hände gefallen, beim raussuchen der Sommersachen
Gestern Abend hat er endlich seine Fädchen vernäht bekommen
Und sein Knöpfchen.



Und irgendwie finde ich passt er jetzt viel besser in die Zeit, als vor 5 Jahren.

(Nein, es gibt keine Anleitung. Er ist freischnautze entstanden. Immer der Meeresbriese nach. 
Und ich hab auch garkeine Lust jetzt noch alle Maschen abzuzäheln ;) )

Kommentare:

  1. Sehr schön, Wahnsinn was für ne Arbeit dadrin steckt!!!

    AntwortenLöschen
  2. WOW !!!
    ist der toll geworden ♥

    Lg anne

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft. Schade, daß dir die Lust fehlt ;-)
    Verräts du denn, welche Wolle du genommen hast?
    Für mich sieht es wie Baumwolle aus, aber dann wird er doch furchtbar schwer, oder?
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist Baumwolle :)
      So schwer.. hmm... es geht. Es ist ja Babygroß ;)

      Löschen
  4. Oh ich hätte jetzt gedacht er wäre für die größeren Kinder. Ich könnte mir meine Große nämlich gut darin vorstellen.
    So schön geworden!!

    LG
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz so fleißig war ich dann doch nich ;)

      Löschen
  5. Also ich find ihn supersüss!!
    Grüle Eulenspiel

    AntwortenLöschen
  6. ein wunderschönes Teil, ich hoffe er wird auch getragen!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist gestern schon fleißig mit übern Boden gerobbt als ich gekocht habe ^^

      Löschen
  7. Boahhhh WIE schön ist das denn bitte ???♥
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja der absolute Hammer!!!
    Einfach genial!

    Papagena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...