Sonntag, 15. April 2012

Aus Großmutters Zeiten

Leider macht mir meine alte Dame grade Probleme. 
Ihr Motor heult auf ohne das die Kraft auf die Mechanik übertragen wird. Irgendwas stimmt da so ganz und gar nicht. Hatte das schon mal eine bei euch bei einer Nähmaschine? Irgendwie hab ich die Befürchtung das man nicht mehr viel machen kann. Und zum Doctor schaffe ich es erst ende der Woche frühestens.

Da ich ein Herz für Schätzchen habe, hab ich aber was zum Überbrücken da.
Sie erinnert an Oldtimer.






Schaut euch mal die Spulen an, der Motor sitzt außen und am besten gefällt mir die Beleuchtung.

Leider schafft sie nur grade Nähte und Zickzack in unterschiedlichen breiten. Und sie näht vor und zurück.
Ich befürchte mir dem Fuß schaffe ich auch kein Jersey, Elastik Stich und Ziernaht war da wohl auch noch nicht erfunden.
Aber der Stopffuß passt und ich konnte dem Fisch das Auge sticken.

Kommentare:

  1. Oh je, na das kenne ich sehr gut! Meine musste ich gerade einschicken, da der Herr vor Ort meinte, er hätte für meine Nähma kein Diagnosegerät.....
    Fühle mich ohne meine Maschine wie ein halber Mensch...
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Man hat aber irgendwie auch sehr viel Zeit.
    Ich hab eben erstmal die Digitalkamera am See getestet.
    Mal sehen ob ich mich morgen länger mit der Nähmaschine befasse, heute musste ich nur das Fischauge schaffen und den Fisch zusammennähen.

    AntwortenLöschen
  3. dafür scheint sie für das wenige was sie kann aber sehr rubiust zu sein. ich drück die daumen, dass meine/deine Alte wieder gesund wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich hab schon überall nach Rat gefragt, anscheinend klingt mein Problem nach einem behebbaren Defekt. Die Frage sind dann jetzt wohl ob es die Ersatzteile noch gibt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...