Freitag, 6. Juli 2012

Hubschraubär


Noch mehr Schulausstattung für kleine I Dötzchen




I-Dötzchen, I-Dötzken: Die wohlwollende Bezeichnung I-Dötzchen stammt ursprünglich aus dem Rheinland, ein kleines Kind wird im rheinischen Dialekt als Dotz oder Dötzken (Dötzchen) bezeichnet. Die Erstklässler werden I-Dötzchen genannt, da früher bei der Vermittlung der deutschen Schreibschrift in der Schule zumeist der Buchstabe „I“ als erster gelehrt wurde. Die Bezeichnung I-Dötzchen hat sich zwischenzeitlich über die Grenzen des rheinischen Dialekts ausgebreitet. 

Quelle: Wikipedia

Da hamma alle wieda dazu jelernt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...