Mittwoch, 20. Juni 2012

Tagewerk - Flickenwerk

zu kurz, zu dünn, zu hässlich, zu löchrig

So schön, aber
Bauchfrei wenn die Arme oben sind?!


 Da fallen neue Flicken gar nicht auf.




Flickstunden müssen auch mal sein

Tagesbilanz:
2 Jeans
1 Langarmshirt
Markise

Und am PC die ersten Schulsachen bestellt.

Kommentare:

  1. total schön hast du die Teilchen "repariert"
    Die süsse Jeans haben wir jetzt auch schon in der 2. Größe, finde allerdings den Stoffeinsatz am Knie auch recht dünn!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der hat mich auch von Anfang an gestört.
      Aber als ich eine Saison um das Schmuckstück geschlichen bin, und ich sie REDUZIERT in unserer Größe sah... da gab es kein halten mehr ^^
      Zur Not reparier ich das Lock eben mit noch einem Flicken ;)

      Löschen
  2. Total klasse.
    Ich machs auch so.

    Ich grüße dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sehen toll aus deine "reparierten" Sachen. Ich frage mich immer wie ich mit meiner einfachen Nähmaschine die Löcher auf den Hosen meiner Jungs sooo schön flicken könnte. Ich muss dann doch sicher erstmal die Nähte der Hosenbeine auftrennen um da überhaupt irgendwie arbeiten zu können ... oder gibts da nen Trick, ausser mit der Hand zu nähen?

    Liebe Grüße
    Andrea/kazze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man einen sehr schmalen Freiarm hat kann man die Hose überziehen, sonst seitlich ein Stückchen grade Naht auftrennen, nur soviel das man dran kommt ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...