Dienstag, 19. Juni 2012

Eis zeit!

Getestet und für gut befunden.


Blumen?!
Eistüten aus Silikon!!
Für mich ein Muss für die Eiszeit diesen Sommer.

Dem ollen Eismann wird der Kampf angesagt, 
ich will leckeres Eis.

Ich habe diesen Sommer dafür Silikonformen für mich entdeckt.
Endlich müssen die Dinger nicht mehr im Froster stehen.
Gekleckert wird auch nur noch wenn sie zu feste drücken.
Und man kann auch Milch rein machen.
Spülmaschine? Selbstverständlich!

In die nächste Runde kommt Quark!
Mal sehen was es noch für feine Rezepte gibt.
Obst... Smothies...

Und im Internet kann man lesen das damit auch ungefrorene Leckereien mit in den Kindergarten oder in die Schule dürfen. Jogurt zum ausschlecken...
Oder aber mittags nur noch halb gefroren? Auch nicht schlecht.
Gesichert wird das ganze dann so:


Die Blumentüte gibt es übrigens auch in deiner Tschibo Filiale.
Ich wünsche frohe Eiszeit.

Kommentare:

  1. Ja, die sind echt klasse!

    Den beiden Geburtstagkindern noch alles Liebe nachträglich zum neuen Lebensjahr!

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. so, die sache mit dem joghurt in die brotdose und so hat mich nun neugierig gemacht ... direkt mal bestellt ...

    so apfelmus und zeug geht dann ja sicher auch als pausensnack da drin ...

    glg, susi-piepsblue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :) Man bekommt neue Möglichkeiten.
      Und dieses nervende in den Froster stellen hört auch auf. Wir haben Schubladen drin da verwackelt es so schnell!

      Löschen
  3. hmmm, ich hab die Dinger gestern auch gekauft. Das erste "Saft"-Eis gab es schon - lecker. Aaaber, eine Frage: wie kriegst du Joghurt da rein, denn die Idee so Joghurt zu transportieren, finde ich klasse.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lass ihn vom Löffel reinplumsen ;)

      Löschen
    2. auf so was einfaches bin ich natürlich nicht gekommen ;) wird ausprobiert

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...