Samstag, 17. Dezember 2011

Der Gurt ist dran!

Warum einfach wenn es auch schwer gehen kann?
Aber auf Facebook hat Farbenmix mir verraten das der Gurt nicht für Bücher geht, so wie er vorgesehen ist.
Also anders!
Und was für ein gefummel. 
Aber nun ist er dran! Reißverschluss drin und oben zu. 
Juhuuu!!!
Photobucket 
 
 
 
Der Reißverschluss ist nach innen versetzt:
 
Photobucket


Kommentare:

  1. Ich glaube das hätte mir auch besser gefalen so. Ich näh aber Stumpf nach Anleitung und wir werden sehen, wie es hinterher wird. Nur die Rückseite habe ich aufgehübscht, nach deinem Post

    AntwortenLöschen
  2. Dann geh ich gleich mal schauen ob ich schauen kann :)
    Anders wäre es nicht so gut geganen als Bücherreitasche, und ich hab doch grade erst meinen kleinen Kameraden bekommen zum Geburtstag. http://aniswelt.blogspot.com/2011/10/mein-kamerad.html den möchte ich ja nicht gleich ersetzen.

    AntwortenLöschen
  3. das gefällt mir aber auch sehr gut!!
    und die Farben sind sowieso toll :)

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, jetzt habe ich auch verstanden, wie du es meintest. Ich dachte, der Gurt sollte in die Seitennähte laufen. So schaut es praktisch aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. das hast du gut gelöst

    die Augen von der Eule sehen richtig lebendig aus

    AntwortenLöschen
  6. DANKE nun weiß ich wie ich das mache *freu* Hinten würde zwar auch gehn als tasche, hab ich einige, aber ich hab immer sooooo viel dabei :P da ist das so praktischer

    AntwortenLöschen
  7. oh klasse sieht das aus, eine super Lösung, muss ich mir merken!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Huhu...wow die Tasche sieht super aus!! Kannst du mir vielleicht erklären, wie du das gemacht hast?? Ich möchte die Tasche gerne als Wickeltasche nutzen, da ich im Jannuar mein zweites Baby erwarte. Mit deiner Gurtlösung könnte ich die Tasche gut am Kinderwagen befestigen!!! Es wäre ganz toll, wenn du mir weiterhelfen kannst!!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Ja kann ich :)

    1. Ich habe den Reisverschluss rechts und links von oben und unten in den braunen Stoff gefasst.
    2. Das auf die Breite der Träger geschnitten und rundherum mit dem Karo eingefasst.
    3. Das Futter ein Stückchen oben rar an der Seite schließen.
    4.Den Karostoff hab ich oben an das Futter genäht und von unten unter dem Reißverschluss, also innen in der Tasche die Naht hochgeklappt und festgesteppt.
    5. Dann die Außentasche an den Seiten ein Stück schließen, die Gurte verkertrum aufsetzen, und oben die Außen mit der Innentasche zusammennähen (rar)
    6. Wenden und noch mal absteppen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...