Sonntag, 5. Mai 2013

Boys Day

 Fürchterlich spät eingeschlafen
wurde ich viel zu früh wieder geweckt.

Wo ich schon wach war und die Brötchen noch lange nicht da,
hab ich mal eine Frühschicht eingelegt.

Zwei mal Jungskrams hüpfte von der Nadel.
ganz zeigen mag ich es aber noch nicht, da noch jemand überrascht werden soll.

Aber die kleinen Stickdetails für die Jungs dürft ihr sehen.



Und dieses Kissen wurde schon verschenkt an ein neues 
Erdenbürgerlein.
Daher kann ich es euch ganz zeigen:



Ob ich sowas mal digitalisiert bekomm?
Beim Bilder schauen und Träumen ist es mir aufgefallen:
Es gibt so viele Parallelen zwischen dem Maschinensticken und dem freien Nähmaschinensticken
Sogar die Maschinen sehen in manchen Detail gleich aus.

Ich hau mich nun in die Sonne,
ich werd schon ganz schön müde.

...und Träum ein wenig weiter.

Kommentare:

  1. Oh, da hast du wieder wunderschöne Sachen gezaubert! Das Kissen ist wirklich ein Traum, und den Traktor würde dir mein Töchterchen aus der Hand reissen vor Begeisterung.
    Und mir fällt das auch auf, die Parallelen zwischen Maschinensticken und dem freien Nähmaschinensticken..
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, der Traktor gefällt mir echt total gut und die anderen Sachen auch.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch mal eine lohnende Frühschicht gewesen und das Kissen ist wirklich toll. Da gefällt mir jedes kleine Detail.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh,sind die klasse!!merk ich mir!!!LG Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...