Freitag, 13. Juni 2014

Ein Hello Kitty Geburtstag

Geschafft. Und erstmal bin ich doch froh keine kleinen
Katzen mehr basteln zu müssen...

Oben wird noch was gepoltert, aber bald werden auch alle schlafen.
Da kann ich euch in Ruhe zeigen, wie es so war.


Die Vorbereitungen.
Die Bastelvorbereitungen und Einladungen hattet ihr ja hier schon gesehen. 


Von den Schleifchen für die Bastelkittys habe ich ein paar mehr gemacht und mit Washitape zusammen damit das Holz Besteck geschmückt. Es gab Ikea Geschirr und Hello Kitty Servietten. Muss ja nicht alles Pappe sein.


In den Kindergarten wollte Eis mitnehmen.
Nachmittags gab es Schokomuffins.
Aufleger über Ebay


Und Erdbeeren vom Bauern. Mit Schokolade!
Das geht viel einfacher wie ich gedacht habe.



Zu gewinnen hab es Goldtaler. Die gibt es in der Confiserie auch übers Jahr.
Das Glas hab ich mit Bonbons gefüllt beim Discounter gefunden, die Etiketten abgelöst und eine Katze 
aus Vinyl aufgeklebt.
Von den Fläschchen gehen die Aufkleber ganz einfach ab.
Und dann noch etwas Lizenzprodukte.


Zum verkleiden hab es Haarreife.
Ohne alles über Ebay, und mit der Stickmaschine Öhrchen aus Filz gestickt.


Ich bin total verliebt in diese Fische.
Es ist das Giveaway.
Reiseproviant für Katzenkinder.


Am Morgen


Geburtstagskombi an und schnell schnell zum auspacken!




Pauline musste gleich mit in den Kindergarten!

Am Nachmittag
war Kindergeburtstag


Zuerst wurde gemalt.
Dann gab es Kuchen
und einen Hürdenlauf. Natürlich auf 4 Pfoten.
Über die Rutsche, durch den Kriechtunnel, durch den Sandkasten, über einen Holztunnel und unten durch.
Wer war die Schnellste? Die Stoppuhr verrät es.


Jetzt Hello Kitty Kätzchen basteln. 
Und da danach wieder der Magen drückte...
... müssen die Kätzchen ein paar Mäuse fangen.


Teamplayer.


Etwas Stopptanz und dann gab es schon Abendessen.
Und zum Nachtisch einen Katzenschmaus.


....natürlich essen Katzen sowas von einem Tellerchen.
Auf dem Boden!
Und ohne Besteck...


Und nun schlummern sie alle friedlich im Katzenkörbchen.


Nochmal zu den Lizenzbildern im Moment:
Ich mache diese nur für meine Töchter für den privaten Gebrauch, da sie sie sich 
so gewünscht haben. Bei mir könnt ihr weder Dateien zum erstellen bekommen,
noch fertige Produkte die mit sowas geschmückt sind.

Kommentare:

  1. Ach das sieht sooo süss aus!!! Am besten de Idee ohne Besteckt essen-bei ner Freundin die nen Schweinegeburtstag veranstallte war diebganze Zeit ohne Besteck essen angesagt was die Kiddies aber nur zögerlich taten :) Ich bin chon gespannt auf unsere Party nächste Woche :)
    Lg, Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich find im angemessenen Rahmen kann man alles mal testen ;)
      Es gibt meine ich sogar manchmal so Ritterdinner irgendwo in Burgen, wo sich Erwachsene gehen lassen dürfen?
      "Warum furzet und röpset ihr nicht? Hat es euch nicht gemundet...." äh.. naja...
      Ich bin mal gespannt ob du was zeigst wie es bei euch wird.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...