Montag, 9. Mai 2011

Wärme und dicke Socken...

...damit ich unter der Geburt ja nicht erfriere.


So ganz kann ich mir zwar wirklich nicht vorstellen das mir dabei Mai/Juni eisekalt werden soll...
...aber bitte!
Jetzt ist wenigstens unsere Wärmflasche endlich ausgefein.
...ich habe sie vor mindestens einem Jahr gekauft, und sie war immer sowas, das ich doch mal machen wollte, wozu ich aber nie gekommen bin.
Manchmal braucht man eben den passenden Anreitz.

Kommentare:

  1. ..ich glaub auch nicht das du die brauchst, aber irgendwann wird das hübsche Stück bestimmt gerne im Einsatz sein.

    Alles Gute für die Geburt
    glG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Bei Lenke hab ich alle Fenster öffnen lassen :P
    Aber man weiß ja nie.
    Nur ganz naggisch hätte ich sie auch nicht mitnehmen wollen ;)

    AntwortenLöschen
  3. hach das kenne ich, allen habe ich eine genäht nur meine liegt noch nackig rum!

    lg kerstin

    ps deine ist sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch sieht sie aus, aber ob du die brauchst? :-) Als unsere Nr. 2 im August geboren wurde, haben mir Hebamme und Mann nach der Geburt warme Wollsocken verpasst. Fertig wie ich war, hab ich es über mich ergehen lassen. Aber nötig gewesen wärs nicht. :-D Bin mal gespannt, was unser Junikäfer sich für einen Tag zum Schlüpfen aussucht.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Schoen das Du Dich so absicherst. Man weiss ja nie so genau was da auf einen zukommt. Bussi,,, alles wird gut.. und die Kleine wird sich irre freuen auf die so huebsch bezogenen Waerme!

    LG Silke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...