Sonntag, 5. Februar 2012

Köttbullar mit Glitzer auf Spießen?

Naja.. fast ^^


Es sind Cake Pops!
Und das nächste mal brösel ich den Kuchen für die Füllung feiner.
Spaß macht es auf jeden Fall.
Und unsere Kinderaugen hier glänzen mächtig.




Sie sind für den Kindergarten.
Wenn ihr welche haben wollt müsst ihr auf den Klamöttchenmarkt heute Nachmittag kommen.
Der Erlös ist für die Kinder.


Kommentare:

  1. hmm....die sehen sehr verlockend aus, da finden bestimmt Zuckerschnütschen, die sie vernaschen

    AntwortenLöschen
  2. die gehen bestimmt weg wie warme semmeln
    total verführerisch sehen die aus

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen so genial aus und werden bestimmt super ankommen.

    AntwortenLöschen
  4. klasse...haste ein Rezept?haben hier bald den zweiten Geburtstag..glaube die machen sich gut auf der Feier*g*

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt ganz viele, z.B. auf Chefkoch.de.
    Ich habe Bisquitboden gebacken und da dann 100g Schokolade in 100g warmer Sahne aufgelöst, das zusammen mit einen Klecks Frischkäse in die Brösel das man sie Formen kann. Drüber ist auch nochmal Schokolade als Glasur.

    AntwortenLöschen
  6. Hey, die sind toll. Die möchte ich nächste Woche für den Geburtstag meines Großen machen. Womit hast Du denn das Glas gefüllt, damit es gut steht?
    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind so Dekosteine drin und künstliche Eiswürfel. Aber zum herstellen selber hab ich mir einen Karton gemacht. Ich hab ihn zugeklebt und oben mit einer Metallstricknadel die Löcher vorgestochen. Ich hatte nämlich kein Styropoor mehr. Da kann man sie auch prima zum trocknen reinpinnen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...